Nidaros - Norwegens vergessener Pilgerweg.

In Norwegen gibt es einen Pilgerweg, der von Oslo nach Trondheim zum Grab Olaf des Heiligen führt. Im Mittelalter bei den skandinavischen Christen sehr beliebt geriet er jedoch in Vergessenheit nach dem das Pilgern an sich vom reformierten Norwegen unter Todesstrafe verboten wurde. Seit einigen Jahren erwacht der Weg zu neuem Leben, wird wiederentdeckt, ausgeschildert und von ersten Pilgern nach hunderten von Jahren wieder begangen.

Sven Nieder hat bereits mit dem Buch "Santiago - eine Pilgerreise in Bildern das Camera Obscura" ein fotografisches Projekt über den Jakobsweg erwandert und realisiert.
Im Jahr 2006 war er gemeinsam mit einem dänischen Freund, den er auf dem Jakobsweg kennenlernte, zu Fuß auf dem 650 Kilometer langen Pilgerweg von Oslo nach Nidaros / Trondheim unterwegs. Ein anstrengender Pilgerweg führte die beiden, durch das grüne Gudbrandsdal, mehrere Tage fernab der Zivilisation über die faszinierenden Höhen des Dovrefjells zum großen Fjörd in Nidaros. Er hat Fotografien mit einer alten, mechanischen, zweiäugigen Mittelformatkamera gesammelt und diese meditativen Eindrücke des Wanderns mitgebracht.
Zur Zeit entsteht ein Bildband, der die Geherfahrung miterlebbar macht - Fotografien fernab norwegischer Postkartenidylle.

Wenn Sie informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in den Newsletter ein: